1. Digital

München: Eingeborener oder Einwanderer im World Wide Web?

München : Eingeborener oder Einwanderer im World Wide Web?

Kaum eine Entwicklung der vergangenen Jahrzehnte hat die Lebens- und Arbeitswelt der Menschen so stark verändert, wie das Internet. Ob Kommunikation und Informationsbeschaffung im Job und in der Freizeit, die Geschäftstätigkeit von Unternehmen oder der Online-Einkauf - das World Wide Web ist allgegenwärtig.

Ein Teil der Menschen ist mit diesen digitalen Technologien erst im Erwachsenenalter in Berührung gekommen - der andere Teil aber wurde und wird ins Internet-Zeitalter hineingeboren und wächst mit E-Mail, Smartphone und sozialen Netzwerken auf. Der amerikanische Autor und E-Learning-Experte Marc Prensky prägte für diese beiden Gruppen die Begriffe „Digital Immigrants” (deutsch: digitale Einwanderer) und „Digital Natives” (deutsch: digitale Eingeborene oder Ureinwohner).

Nach Prensky unterscheiden sich beide Gruppen grundlegend in ihrer Denk- und Lernweise: Bei den „Digital Natives” stellte er unter anderem fest, dass sie schnell ihre Informationen empfangen, gerne viele Aufgaben parallel erledigen (Multitasking), und dass sie am besten funktionieren, wenn sie vernetzt sind. Die „Digital Immigrants” dagegen, so Prensky, gehen bei ihrer Denk- und Lernweise eher langsam und Schritt für Schritt vor. Aus seinen Erkenntnissen leitete der Experte auch Forderungen für die Bildungssysteme ab.

(dpa)