1. Digital

Einen neuen Laptop kaufen - So findet man das passende Modell

Ratgeber : Laptopkauf: So findet man das passende Modell

Der Markt an Laptops ist riesig. Für jeden Anspruch gibt es heute das passende Modell. Um den Überblick zu behalten und einen Laptop zu finden, der die eigenen Bedürfnisse wirklich erfüllt, ist eine thematische Auseinandersetzung mit Ausstattung, Preis und den zahlreichen Angeboten vor dem Kauf anzuraten. Mit ein paar einfachen Tipps ist der Kauf eines neuen Laptops jedoch schnell erledigt.

Entscheidend ist Einsatzzweck und persönlicher Anspruch

Arbeiten, Spielen oder Filme schauen, für jeden Bereich gibt es genau den passenden Laptop. Bevor man sich also auf die Suche nach einem geeigneten Modell macht, sollte man sich vorab einige Fragen stellen, die die Suche deutlich erleichtern:

  • Benötige ich einen Laptop zum Arbeiten, möchte ich mit diesem privaten Hobbys, wie Zocken, nachgehen oder für Streamingdienste wie Netflix nutzen?
  • Welche Größe bevorzuge ich?
  • Werde ich oft mit dem Laptop unterwegs sein oder wird dieser ausschließlich zu Hause genutzt?
  • Welche Leistungen erwarte ich und welche speziellen Features sind mir wichtig?

Dies sind nur eine Auswahl an Fragen, die man sich vorab beantworten sollte. Je detaillierter man sich im Klaren darüber ist, was man erwartet, desto einfacher die Suche nach einem geeigneten Gerät.

Darauf sollte man beim Kauf eines Laptops achten

Hat man im Vorfeld eine Grundvorstellung mit den individuellen Wünschen an einen Laptop gefunden, sollte man vor dem Kauf einige wichtige Ausstattungsmerkmale beachten. Hierunter fallen zum Beispiel die Displaygröße, die Bildschirmauflösung, der Prozessor, der Arbeitsspeicher, die Grafikleistung, der Festplattenspeicher, die Anschlüsse und letztens die Akkulaufzeit. Generell richten sich alle Kriterien und vor allem die Gewichtung, wenn man einen Laptop kaufen möchte, nach dem individuellen Nutzen.

Beim Display zum Beispiel sollte man bedenken, dass mit der Größe des Displays auch das Gewicht des Geräts zunimmt. Kleine bis mittelgroße Zoll-Maße eignen sich daher besser, wenn man den Laptop vor allem unterwegs nutzen möchte. Die meisten Nutzer kommen mit einem 13 Zoll Laptop gut zurecht. 15 Zoll sollten es schon für berufliche Tätigkeiten sein, während Gamer bei einem 17-Zoll-Display auf ihre Kosten kommen. Zolltabellen zum Umrechnen geben einen guten Überblick über die tatsächliche Größe.

Große Beachtung hingegen sollte man der Bildschirmauflösung schenken, wenn man vor allem Filme und Serien ansehen, Spiele zocken möchte oder beruflich mit Grafik- oder Bildbearbeitungsprogrammen arbeiten muss. Ein 4K-Display bietet eine hohe Auflösung für eine detailreiche Darstellung sämtlicher Wiedergaben. Ansonsten reicht in den meisten Fällen ein Full-HD-Display.

Auf leistungsstarke Modelle setzen

Beim Arbeitsspeicher ist es empfehlenswert auf mindestens 4 Gigabyte zu achten. Wer ein bisschen mehr Budget einplant, sollte sogar auf mindestens 8 Gigabyte setzen. Ein Nachrüsten ist natürlich machbar, wird jedoch von einigen Anbietern, wie zum Beispiel Apple, nicht mehr unterstützt.

Die meisten Laptops haben eine interne und hochwertige Grafikkarte verbaut, die für die normale Nutzung, sei es privat oder beruflich, in den meisten Fällen ausreichend ist. Alle, die mit dem Laptop Videos, Filme und Serie ansehen oder zocken möchten, sollten über den Kauf einer zusätzlichen Grafikkarte nachdenken, um eine ruckelfreie Wiedergabe zu ermöglichen.

Mit einem SSD-Speicher ist der Laptop schneller hochgefahren als bei der Nutzung einer regulären Festplatte. Diese ist jedoch in der Regel teurer. Die meisten Laptops laufen mit dem Betriebssystem Windows. Apple nutzt hingegen das eigene Mac-Betriebssystem.

(vo)