1. Digital

Die digitale Welt: Basierend auf Hassos Hörverlauf

Die digitale Welt : Basierend auf Hassos Hörverlauf

Tierfreunde kennen das: Da geht man mal kurz acht Stunden arbeiten, und wenn man zurückkommt, hat der Jagdtrieb des Terriers einem ein zerfetztes Sofa beschert, die gaumenverwöhnte Perserkatze die Reste vom Abendessen vertilgt oder das Widderkaninchen die Kabel unter dem Schreibtisch durchgemümmelt. Ein Streaminganbieter will Abhilfe schaffen.

Einsperren erscheint dem Tierhalter zu grausam, ein Hundesitter ist unbezahlbar und die Nachbarn schieben die Tierhaarallergie vor. Zum Glück gibt es inzwischen digitale Angebote, die auf die Bedürfnisse des Haustiers abgestimmt sind.

Fitness- und GPS-Tracker informieren Herrchen und Frauchen über Zustand und Aufenthaltsort des geliebten Vierbeiners, speziell konzipierte Fernsehsender sollen dem daheimgelassenen Hund Entspannung und Anregung bringen.

Doch wer den Vierbeiner nicht den ganzen Tag vor der Röhre parken will, für den bietet Spotify nun ein Angebot extra für Haustiere. Basierend auf den Vorlieben von Frauchen oder Herrchen wird eine angemessene Playlist für Hund, Katze, Vogel, Hamster (!) oder Leguan (!!) erstellt. Und weil die meisten Pfoten und Krallen eher ungeeignet für die Betätigung der Skip-Taste sind, kann die Liste vorab an die Charaktereigenschaften von Wuffi, Schnurri und Piepsi angepasst werden: Ist das Tier eher ruhig oder energiegeladen, scheu oder freundlich, träge oder neugierig?

Die Hundemusik enthält dann zum Beispiel keine sehr tiefen Töne, die laut Spotify bedrohlich auf die Tiere wirken können. Beraten lassen hat sich der Streamingdienst bei der Erstellung des Angebots von einem Profi-Cellisten, der bereits zwei Alben mit Musik speziell für Katzen aufgenommen hat.

Im Pixar-Film „Pets“ wird Pudel Leonhard dem gediegenen Haushalt entsprechende, klassische Musik an gemacht. Sobald das Herrchen aus dem Haus ist, schaltet der Hund auf Heavy Metal um. Vielleicht treffen Tierhalter mit den individuellen Playlists den Geschmack ihres Lieblings ja besser. Erstellen können Nutzer die hier.