1. Digital

Städteregion Aachen: Alle Blogs aus Aachen und Umgebung auf einen Blick

Städteregion Aachen : Alle Blogs aus Aachen und Umgebung auf einen Blick

Die Mischung ist so bunt wie das Internet selbst. „Futter für die Aachener Ohren“ verspricht das eine Blog, aus der Welt einer jungen Mutter berichtet das zweite, „Kopfkino mit Plumsfee“ lautet der Titel des dritten. Sie alle haben eins gemein: Ihre Autoren kommen aus Aachen und Umgebung — und die Seiten sind jetzt in einem neuen Online-Verzeichnis zu finden.

Hinter dem Projekt unter der Adresse www.aachenerblogs.de steckt Uschi Ronnenberg aus Aachen. „Ich finde, dass die Blogger zu wenig sichtbar sind und zu wenig organisiert“, sagt sie. Die nach eigenem Bekunden hochgradig netzaffine Grafikdesignerin, selbst seit vielen Jahren Betreiberin eines privaten Webjournals, will das ändern.

Will die Blogger aus der Region sichtbar machen: Uschi Ronnenberg.

Das neue Verzeichnis soll Lesern und Verfassern von Blogs einen Überblick über das Angebot aus dem Postleitzahlengebiet 52 geben. Seit Ende April ist die Seite im Netz. Jeder Blogger kann sein Werk dort anmelden, natürlich kostenlos — rund 40 Seiten sind bislang schon eingetragen.

Zugegeben: Die Idee an sich ist nichts völlig Neues. So verfolgt etwa die Seite www.bonnerblogs.de dasselbe Ziel, 200 Blogs sind dort schon registriert. „Ich fand es eine tolle Idee, das so auf einer Seite zu bündeln“, sagt Uschi Ronnenberg. Der Macher, Sascha Förster, gab ihr gerne das Okay, die Idee nach Aachen zu übertragen. Jetzt sollen beide Seiten weiter wachsen. „Vielleicht bekommen wir ja ein regelrechtes Netzwerk zusammen.“

(heck)