1. Digital

Hamburg: 24-Zoll-Monitore im Test mit gutem Bild

Hamburg : 24-Zoll-Monitore im Test mit gutem Bild

Die Zeiten, in denen 17 oder 19 Zoll der Standard bei Computer-Monitoren waren, sind längst vorbei. Aktuelle Monitore mit einer Bilddiagonalen von 24 Zoll sind bereits für deutlich unter 400 Euro zu haben.

Auf 52 mal 32 Zentimetern stellen die 24-Zoll-Modelle sogar hochauflösende Videos in voller Qualität dar. Fast alle Monitore produzieren Bilder in insgesamt hoher Qualität, wie die Zeitschrift „Computerbild” (Heft 16/2008) nach dem Test von acht aktuellen Modellen berichtet. Im Detail zeigen die einzelnen Geräte jedoch deutliche Unterschiede.

Gleich sieben Mal verlieh die Zeitschrift Testkandidaten bei der Bildqualität die Note gut. Nur ein Acer-Monitor erhielt die Note befriedigend, weil er über eine stark spiegelnde Hochglanzfläche verfügt.

Wer sich einen 24-Zoll-Monitor auf den Schreibtisch stellt, sollte allerdings eine Auflösung von 1920 mal 1200 Bildpunkten einstellen. Denn nur in dieser Auflösung liefern die getesteten Modelle die optimale Bildqualität. Ist die Auflösung geringer, wirkt das Bild unscharf, weil der Monitor das Bild umrechnen muss.

Sowohl den Test- als auch den Preis-Leistungs-Sieg holte sich das Modell Philips 240BW 8EB (Preis 352 Euro). Es beeindruckte mit guter Bildqualität und vergleichsweise üppiger Ausstattung. Auch die Energiebilanz ließ sich sehen. Der Philips-Monitor verbrauchte nur 44 Watt. Abzüge gab es einzig dafür, dass kein DVI-Kabel im Lieferumfang enthalten ist.

Platz zwei im Test belegte der Hyundai N240Wd (359 Euro). Im Vergleich zum Test-Sieger war das Bild jedoch nicht ganz so detailgenau. Pluspunkte sind neben dem geringen Helligkeitsverlust das Vorhandensein von drei Bildsignal-Eingängen (zwei Mal VGA und einmal DVI).

Platz drei ging an den Samsung SyncMaster 245B (366 Euro). Trotz großer Bildschirmfläche wird sein Bild gleichmäßig ausgeleuchtet. Laut Testurteil schnitt der Samsung-Monitor bei der Bildqualität genauso gut ab wie der Testsieger. Allerdings fällt die Ausstattung etwas schlechter aus, und der Stromverbrauch ist höher.