Seit 60 Jahren verheiratet: Diamanthochzeit im Hause Venrath

Seit 60 Jahren verheiratet : Diamanthochzeit im Hause Venrath

Gerda und Andreas Venrath haben sich vor 64 Jahren auf einer Kirmes in Koslar kennengelernt. Es war das erste Mal, dass sie ausgehen durfte. Und dann hat es gleich gefunkt.

Vor 64 Jahren haben sich Gerda und Andreas Venrath zum ersten Mal kennengelernt, vier Jahre später gaben sie sich das Jawort. Anlässlich ihrer Diamanthochzeit blickt das Ehepaar aus Linnich glücklich zurück. „Natürlich kommen immer Höhen und Tiefen, aber man muss zusammenstehen“, sagt Gerda Venrath. Sie kommt ursprünglich aus Koslar, dort lernte sie auch Andreas Venrath auf der Kirmes kennen. „Ich war 16 und das erste Mal außer Haus“, erinnert sie sich. „Ich musste um halb zehn zu Hause sein.“ Inzwischen zählt das Ehepaar neben den drei Kindern sieben Enkel sowie fünf Urenkel zur Familie, auf die sie unheimlich stolz sind.  

„Alles was ich erreichen konnte, habe ich erreicht“, blickt Andreas Venrath zufrieden auf die vergangenen Jahre zurück. Für sein vielfältiges Engagement wurde der 84-Jährige mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Von seinem Engagement in der Lokalpolitik als Ratsmitglied, Ortsvorsteher, Schiedsmann und stellvertretender Bürgermeister über Tätigkeiten als Schöffe im Aachener Landgericht bis hin zum Schützenkönig der Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft und Mitglied des Männergesangsvereines scheint es kaum etwas zu geben, für das sich Andreas Venrath nicht eingesetzt hat. Im Jahr 2014 zog er dann einen Schlussstrich. „Man muss einmal aufhören. Das war anfangs schwer“, resümiert Andreas Venrath. 

„Langeweile hatten wir aber trotzdem nicht“, ergänzt seine Frau. Denn neben ihrer gemeinsamen Vorliebe für Reisen kümmern sich die Eheleute leidenschaftlich um ihren Garten, in dem sie, insbesondere in den vergangenen Monaten, viel Zeit verbringen. „Wir machen sehr viel zusammen“, sagt Gerda Venrath. „Die Zeit, die wir früher nicht hatten, nehmen wir uns jetzt.“ 

Die Dankesmesse zur Diamanthochzeit der Eheleute Venrath findet am Samstag um 10.30 Uhr statt. In diesem Jahr können Gerda und Andreas Venrath ein weiteres Jubiläum feiern, denn im November vor 60 Jahren erhielt das Ehepaar Venrath zum ersten Mal die Lokalzeitung. „Die Zeitung war damals das Erste, das wir uns gemeinsam angeschafft haben“, erinnert sich Gerda Venrath.

(ikr)