Hückelhoven: Der Biathlonzirkus startet in Hückelhoven

Hückelhoven: Der Biathlonzirkus startet in Hückelhoven

Auch in diesem Olympiawinter startet der Biathlonzirkus Anfang Dezember wieder in Hückelhoven, zieht weiter zum Weltcup in Oberhof und endet dann im Februar zum großen Finale bei den Olympischen Spielen in Vancouver.

Schaltet man die Fernsehgeräte ein, sieht man in wunderschön verschneiten Wäldern die Elite auf zwei Brettern über den Bildschirm huschen. Die Skilanglauf-Wettbewerbe sind schon spannend, aber wenn die Biathleten an den Start gehen, dann ist Nervenkitzel angesagt.

Um ein solches Spektakel zu erleben, bedarf es nicht unbedingt der Flimmerkiste, man kann unmittelbar vor der Haustür auch live dabei sein. Die Hückelhovener Werbegemeinschaft macht es am zweiten Adventssonntag, 6. Dezember, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr auf der Parkhofstraße möglich. Dort findet dann die dritte Biathlon-Meisterschaft der Werbegemeinschaft Hückelhoven im tiefen Schnee statt.

Der Schnee wird in riesigen Mengen angeliefert, vom THW-Hückelhoven und vom Vorstand auf der Rennstrecke präpariert und dann geht„s hier auf der Loipe und am Schießstand zur Sache. Der Clou: Jeder kann mitmachen und sich auf die Jagd machen, um den amtierenden Biathlonmeister Philipp Steinbusch zu entthronen. „Wir bieten jedem Interessierten, der Lust hat, an den Start zu gehen, in Zusammenarbeit mit unserem Mitglied intersport Profimarkt sogar kostenlos Skier und Schuhe für das Rennen an”, erklärt der Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Ralf Sester.

Er ist besonders stolz darauf, dass sich Hückelhoven für diesen Renntag offiziell „Partner der Biathlonstadt Oberhof” nennen darf. „Die Spezialisten aus Oberhof unterstützen uns in diesem Jahr wieder mit ihrem Wissen und statten uns auch mit der Schießanlage aus - natürlich Lasergewehre und keine scharfe Munition”, so Sester.

Die sportliche Leitung der Stadtmeisterschaften übernehmen dieses Jahr die Wettkampfrichter vom TUS Jahn Hilfarth. Das Team um Jürgen Meuser sorgt für den reibungslosen Ablauf der Zeitnahme und leitet die beiden Schießbahnen. Anmelden sollte man sich aber jetzt schon, wenn man auf die Spur möchte, um sich die wertvollen Pokale zu sichern. Zwischen 11 und 13 Uhr starten die Staffeln, die sich aus den Mitgliedsunternehmen der Werbegemeinschaft zusammensetzen.

Und dann wird es ernst! Von 13 bis 18 Uhr gehen die Läuferinnen und Läufer bei der Biathlonmeisterschaft Hückelhovens an den Start. Diese müssen sich vorher jedoch bei Ralf Sester von EP-Lennartz oder bei Thomas Engels im Hause intersport Profimarkt - oder natürlich über die E-Mail-Adresse info@werbegemeinschaft-hueckelhoven.de oder die Hotline 02433/918188 angemeldet haben.

Mehr von Aachener Zeitung