Kreis Düren: Den American Way of Life leben

Kreis Düren: Den American Way of Life leben

Der „Förderverein der Partnerschaft zwischen Dorchester County und dem Kreis Düren” zwei Schülerinnen und Schülern aus dem Kreis Düren die Gelegenheit, den „American Way of Life” kennenzulernen und aus erster Hand zu erleben.

Von Januar bis Juni 2010 können die Schüler im amerikanischen Partnerkreis leben und zur Schule gehen. Dabei handelt es sich um ein Teilstipendium, so dass die Flug- und Visakosten sowie das Taschengeld selbst zu finanzieren sind.

Der Vorsitzende des Fördervereins, Landrat Wolfgang Spelthahn, freut sich, erneut zwei Austauschplätze anbieten zu können. „Wir haben zwei zuverlässige Gastfamilien im Partnerkreis gefunden, die für einen erfolgreichen Schüleraustausch stehen”, sagte er. Voraussetzung für die Teilnahme am Auswahlverfahren ist der Besuch der Jahrgangsstufe 11.

Die Bewerbungsfrist endet am 23. September. Bewerbungsunterlagen können angefordert werden per E-Mail an r.butz@kreis-dueren.de . Für weitere Informationen steht der Geschäftsführer des Vereins, Ralf Butz, unter 02421/222390 zur Verfügung.

Mehr von Aachener Zeitung