1. Coronavirus

Bundesweiter Trend: Corona-Inzidenz steigt auch in NRW leicht an

Bundesweiter Trend : Corona-Inzidenz steigt auch in NRW leicht an

In Nordrhein-Westfalen ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen am Samstag erneut leicht gestiegen.

Die Inzidenz kletterte auf 6,6 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen, wie aus Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) hervorging. Am Vortag hatte die Kennziffer noch bei 5,9 gelegen. Bundesweit betrug die Inzidenz am Samstag 5,8 und lag damit um 0,3 höher als einen Tag zuvor.

Im bevölkerungsreichsten Bundesland wurden den Gesundheitsbehörden 276 neue Infektionen gemeldet. Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion starben sechs Menschen.

Fünf Kommunen lagen am Samstag über 10, darunter Köln (14,1) und Düsseldorf (16,4). Die geringsten Inzidenzen gab es in Mülheim an der Ruhr (2,3) und den Kreisen Coesfeld (2,3) und Herford (2,4).

(dpa)