Alsdorf: Cinram Alsdorf wird umstrukturiert

Alsdorf: Cinram Alsdorf wird umstrukturiert

Die Alsdorfer Firma Cinram GmbH, Hersteller von optischen Speichermedien (blu-ray, DVD), soll gemäß eines Konzeptes restrukturiert werden, das derzeit mit Kunden und Banken abgestimmt wird.

Dies bestätigte auf Anfrage dieser Zeitung der neu bestellte Geschäftsführer Klaus Schramm. Wie viele der knapp 1500 Stellen dabei wegfallen, wollte Schramm nicht sagen. Zuerst wolle er zu gegebener Zeit die Belegschaft über Einzelheiten und Zahlen informieren.

Schramm ist erst vor wenigen Tagen von der Konzernzentrale in Toronto zum neuen Geschäftsführer am Standort Alsdorf berufen worden, nachdem nach nur eineinhalb Jahren Vorgänger Frank Hartwig das Unternehmen verlassen hatte. Grund waren unterschiedliche Auffassungen über die Restrukturierung.

Mehr von Aachener Zeitung