Niederzier: Besteht wirklich Bedarf für einen Bürgerbus?

Niederzier: Besteht wirklich Bedarf für einen Bürgerbus?

Seit langem fordert die Niederzierer Politik fraktionsübergreifend die Einrichtung eines Bürgerbusses, damit zum Beispiel Einwohner von Ellen oder Hambach besser die Einkaufsangebote in der „Neuen Mitte“ nutzen können.

Zuletzt formulierte die SPD einen entsprechenden Antrag. Allerdings müssen für die Einrichtung und den Betrieb eines Bürgerbusses bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, insbesondere um Fördermittel zu erhalten. Zum Beispiel muss ein Trägerverein gegründet werden.

Damit sich ein derartiges Angebot rechnet, ist auch hohes ehrenamtliches Engagement vonnöten. Um nicht ins Blaue zu planen, will die Verwaltung daher nun erst einmal bei den Bürgern nachfragen, wie groß der Wunsch nach einem Bürgerbus-System wirklich ist.

Das Ergebnis der Befragung soll dann Grundlage einer Prognose über die Wirtschaftlichkeit und Tragbarkeit eines Bürgerbus-Projekts sein.

(ja)
Mehr von Aachener Zeitung