Wegberg-Arsbeck: Benefizkonzert hilft Abbé George

Wegberg-Arsbeck: Benefizkonzert hilft Abbé George

Wie der Förderverein Abbé George mitteilt, geht der Bau der Kinder- und Krankenstation in Magara/Burundi geht gut voran.

Die drei geplanten Gebäude sind im Rohbau schon fertig gestellt. Derzeit wird der Innenausbau vorgenommen. Danach müssen noch die Versorgung mit Wasser, die Entsorgung des Abwassers, eine Photovoltaikanlage, die Einrichtung und die Ausstattung mit medizinischem Gerät erfolgen. Dass Abbé George aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden schon rund 80.000 Euro erhalten konnte, macht den Förderverein ein wenig stolz.

Aber da nach der Kostenschätzung noch einmal diese Summe benötigt wird, sind weitere Einnahmen erforderlich. So findet am Sonntag, 3. Mai, findet um 18 Uhr in de Pfarrkirche St. Adelgundis in Arsbeck ein Benefizkonzert mit dem Gospelchor rejoiSing statt. Die Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse Der Erlös des Benefizkonzertes kommt vollständig der Kinder- und Krankenstation in Magara zugute.

Mehr von Aachener Zeitung