Heinsberg-Karken: Bands für Zwergnase: Rocken für den guten Zweck

Heinsberg-Karken: Bands für Zwergnase: Rocken für den guten Zweck

Bereits zum 21. Mal findet die diesjährige MSF-Fete an der Wolfhager Mühle in Karken statt. Wie in jedem Jahr ist der Eintritt frei. Am Freitag, 17. August, beginnt der Partymarathon der Motorsportfreunde (MSF) Karken um 19 Uhr mit der Rockparty mit DJ Schmatz und Stefan Beiten mit gewohnt bestem Rock für Jung und Alt.

Initiiert wird das karitative Rockkonzert vom Baaler Küchenstudio an der Otto-Hahn-Straße 12, das in Heinsberg mit einer Filiale vertreten ist. Nicole Senderek, die Inhaberin, sagte im Vorfeld: „Sämtliche Einnahmen der Veranstaltung kommen zu hundert Prozent dem Verein Zwergnase aus Mönchengladbach zugute. Eine solche Initiative verdient Aufmerksamkeit und vor allem Unterstützung.”

Zwergnase unterstützt Intensivstationen, die sich auf die Behandlung von Früh- und Risikogeborenen und kranken Neugeborenen spezialisiert haben. In den letzten Jahren konnte der Verein mit zahlreichen Sachspenden die Betreuung der kleinen Patienten verbessern. Dazu gehören die Anschaffung eines Babynotarztwagens, Überwachungsmonitore, offene Pflegeeinheiten, Geräte zur schonenden Atemunterstützung, Apparate zur blutsparenden Diagnostik und vieles mehr.

Am 25. August soll es nicht nur einen bunten Mix aus deutschen und internationalen Pop- und Rock-Cover-Songs mit hohem Spaßfaktor geben, sondern auch Speisen und Getränke. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für sechs Euro beim Baaler Küchenstudio in Heinsberg und in Hückelhoven sowie in der Mi43 Werbeagentur in Heinsberg. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr.

Der Samstag wird mit kostenlosem Frühstück begonnen. Gegen 14 Uhr steht die Motorradtour durch den Kreis unter Führung des MSF-Karken an - hier hoffen die Veranstalter auf eine rege Teilnahme. Gegen 17 Uhr fiebern dann alle Mitglieder des MSF und Besucher der großen Party entgegen. Angefangen wird mit einigen lustigen Bikerspielen, bei denen schon der eine oder andere wortwörtlich baden gegangen ist.

Danach gehts mit fetziger Live- Musik weiter. Dieses Jahr hat der MSF-Karken wieder zwei hochkarätige Bands verpflichtet. High Voltage - eine AC/DC-Coverband aus Belgien - und Chief Rockhead aus Aachen werden für Stimmung auf dem gesamten Fetengelände sorgen. Vor und zwischen den Auftritten werden DJ Schmatz und Stefan Beiten dem Publikum mit Rock und Pop einheizen.

Verhungern muss niemand, ob eine deftige MSF-Pfanne oder auch nur ein Laugenbrezel für zwischendurch - keiner kommt zu kurz.

Ein wichtiger Bestandteil für den Erfolg der Fete und der lockeren Atmosphäre ist der Misch zwischen Open Air und dem großen Zirkuszelt. Am großen Thekenbereich mit angeschlossener Cocktailbar gibt es die unterschiedlichsten Getränke. „Um das hier alles auf die Beine zu stellen, bedarf es immer wieder sehr viel Vorbereitungsarbeit und hundertprozentigen Einsatz von allen Mitgliedern des MSF.

Um den reibungslosen Ablauf des gesamten Wochenendes zu ermöglichen, bedarf es wiedermal einen straffen Dienstplan und eine Vielzahl von Helfern, hier zählt der MSF-Karken eine Crew von rund 45 Personen, von denen alle ehrenamtlich mitarbeiten. Vorab schon ein Dankeschön an alle Helfer,” sagte Christoph Tholen. Dank gelte auch den langjährigen Gönnern, die den Verein mit Gerätschaften und anderem unterstützten. „Hier sei besonders die Familie um Landwirt Frank Königs genannt, die uns schon seit mehr als 15 Jahren dieses tolle Gelände zur Verfügung stellt”, so Tholen weiter.

An allen Tagen am Fetengelände kann kostenlos gezeltet werden und am Samstag- und Sonntagmorgen wartet auf jeden Camper ein kostenloses Frühstück. Ebenso stehen genügend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.