Inden: Autofahrer übersieht Roller

Inden: Autofahrer übersieht Roller

Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag in Pier ist ein 68-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Der Dürener war gegen 17.15 Uhr mit seinem Roller auf der Pierer Straße unterwegs, als ihn ein 53 Jahre alter Autofahrer aus Inden beim Linksabbiegen übersah und erfasste. Obwohl der Autofahrer noch mit aller Kraft auf die Bremse drückte, ließ sich ein Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Dabei wurde der Rollerfahrer schwer verletzt; er wurde ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro.

Mehr von Aachener Zeitung