Heinsberg: Autobahn 46 nach Unfall gesperrt

Heinsberg: Autobahn 46 nach Unfall gesperrt

Die Autobahn 46 war am Montagabend nach einem Verkehrsunfall zwischen der Anschlussstelle Dremmen und dem Ausbauende bei Heinsberg etwa 90 Minuten lang gesperrt.

Es bildete sich ein Stau. Nach Angaben der Autobahnpolizei waren zwei Pkw in den Unfall verwickelt, der sich gegen 18.30 Uhr ereignet hatte.

Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Freiwillige Feuerwehr mit Kräften aus Heinsberg und Oberbruch im Einsatz. Erste Meldungen, nach denen ein Fahrzeug brennen und Personen eingeklemmt sein sollten, bestätigten sich vor Ort aber Gott sei Dank nicht. Zwei Personen sollen verletzt worden sein.

Mehr von Aachener Zeitung