Hückelhoven: Auto übersehen: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Hückelhoven: Auto übersehen: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Am frühen Freitagmorgen ist bei einem Unfall auf der Landesstraße 364 ein Motorradfahrer beim Zusammenprall mit einem Auto lebensgefährlich verletzt worden.

Gegen 5.35 Uhr stieß der 48-jährige Zweiradfahrer aus Hückelhoven an der Auffahrt zur Autobahn in Richtung Düsseldorf mit dem Auto eines 53-jährigen Mannes zusammen, der ebenfalls aus Hückelhoven stammt. Die Polizei vermutet, dass der Motorradfahrer wegen eines abbiegenden Fahrzeuges vor ihm den Wagen zu spät gesehen hat.

Trotz Notbremsung stürzte der 48-Jährige, wobei er sich lebensgefährlich verletzte. Nach der Versorgung durch einen herbeigerufenen Notarzt wurde er ins Erkelenzer Krankenhaus gebracht.

Die Fahrzeuge wurden sichergestellt und abgeschleppt.

Mehr von Aachener Zeitung