Kreis Heinsberg: Auch Kreis Heinsberg soll mehr zahlen für Forum Vogelsang

Kreis Heinsberg: Auch Kreis Heinsberg soll mehr zahlen für Forum Vogelsang

Die Mehrkosten in Höhe von drei Millionen Euro für den Umbau der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang in der Eifel in ein Informations-, Ausstellungs- und Bildungszentrum (Forum Vogelsang) haben den Kreis Heinsberg erreicht.

Sollte das von der Geschäftsführung der vogelsang ip gGmbH favorisierte Modell einer Auf­stockung der 90-prozentigen Projektförderung mit Landes- und EU-Mitteln zur Anwendung kommen, will der Kreis entsprechend seinem Anteil am Stammkapital der Gesellschaft einen Anteil an der kommunalen Kofinanzierung der Projektmehrkosten in Höhe von 7142,86 Euro (2,38095 Prozent von 300.000 Euro) tragen.

Dafür votierte der Kreisausschuss bei einer Enthaltung der Grünen einstimmig. Allerdings kritisierte Walter Leo Schreinemacher von den Freien Wählern die Vogelsang-Geschäftsführung. Sie habe in der Projektleitung versagt. Es sei ein tolles Projekt, aber er vermute, die Kosten seien im Vorfeld „runtergerechnet“ worden.

(disch)
Mehr von Aachener Zeitung