Kreis Heinsberg: Arbeitslosenzahl im Kreis Heinsberg sinkt

Kreis Heinsberg: Arbeitslosenzahl im Kreis Heinsberg sinkt

Die Zahl der statistisch erfassten Arbeitslosen ist im Kreis Heinsberg im Monat September auf 7299 zurückgegangen. Dies sind 162 weniger als im Vormonat und 191 weniger als im Vorjahr.

Die Arbeitslosenquote — bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen — ist auf 5,5 Prozent gesunken; vor einem Monat lag sie bei 5,6 Prozent und vor einem Jahr bei 5,7 Prozent. Diese Zahlen gab die Agentur für Arbeit am Freitag in ihrem Arbeitsmarktreport für den Kreis Heinsberg bekannt.

Unter den 7299 Arbeitslosen sind 3880 Männer und 3419 Frauen, 756 Personen unter 25 und 2447 über 50 Jahre, 2382 Lang­zeitarbeitslose , 470 schwerbehinderte Menschen und 1454 Ausländer.

Die Gesamtzahl der Arbeit­suchenden ist laut Agentur für Arbeit höher: Sie liegt aktuell bei 12 485. Dies sind aber 205 weniger als im Vormonat und 409 weniger als im Vorjahr.

Die Zahl der gemeldeten offenen Arbeitsstellen wurde von der Agentur mit 2497 angegeben. Dies sind 29 weniger als vor einem ­Monat, aber 527 mehr als vor einem Jahr.

Mehr von Aachener Zeitung