Brandenberg: Arbeiten an den Wasserleitungen bis September

Brandenberg: Arbeiten an den Wasserleitungen bis September

Im Ortsteil der Gemeinde Hürtgenwald beginnt in den kommenden Tagen die Sanierung der Wasserleitungen. Wie das Wasserwerk Perlenbach auf Nachfrage mitteilt, wird das Projekt größer als noch im Januar angenommen.

Es werden mehr als 2000 anstatt 850 Meter Wasserleitungen erneuert, weil auch die Zuleitungen aus Hürtgen und Kleinhau angepackt werden. Aus „Sorge vor weiteren Ausfällen“, wie Betriebsleiter Derk Buchsteiner sagt, weil die Rohre in die Jahre gekommen seien. Die Kosten steigen daher von rund 500.000 Euro auf gut eine Million.

Laut Buchsteiner werden die Leitungen unter dem Gehweg und nicht unter der Straße gelegt — so entstehe kein Flickenteppich auf der erneuerten Straßendecke. Ende September sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Die betroffenen 75 Haushalte erhalten ein Infoschreiben.

(cro)
Mehr von Aachener Zeitung