Hückelhoven: Zur Urkunde ein Handtuch als Extra-Präsent

Hückelhoven : Zur Urkunde ein Handtuch als Extra-Präsent

Bei der Jahreshauptversammlung der Schwimmabteilung des ASV Rurtal Hückelhoven im Hotel am Park hatte Abteilungsleiterin Gertrud Hopfenbach eine angenehme Aufgabe zu erfüllen. Sie zeichnete Mitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit aus.

Agnes Küppers erhielt für 40 Jahre Treue zum ASV wurde nicht nur eine Rose mit der entsprechenden Urkunde, sondern - weil inzwischen gewiss verschlissen - auch ein neues Handtuch.

Dieses Präsent ging auch an Rosi Godazgar, Marie-Luise Abels und Gerda Lengersdorf, die 30 Jahre Mitglied sind. Seit 25 Jahren ist Andrea Mosler Mitglied, seit 20 Jahren gehören Karl-Heinz Münker-Appel und Marianne Hagedorn dem ASV an.

Zehn Jahre dabei sind Renate Stoffels, Maria Brendgens, Eveline Müller, Marlies Kleinen, Annemie Krieger, Sybille Nickel, Rolf Peltzer, Ursula Specks, Lea Drews und Yesim Özüsaglam. Im Vordergrund steht bei der ASV-Abteilung der Schwimmsport für jung und alt - in einer Breitensportgruppe oder in der Wettkampfmannschaft. Daneben wird Rückengymnastik, Gymnastik für ältere, Erwachsenen-Gymnastik, Breitensport in der Sporthalle für Kinder und Jugendliche, Hip Hop für Jugendliche, Eltern-und-Kind-Turnen sowie Walking angeboten.

Im Sommer kann das Sportabzeichen erworben werden. In den vergangenen beiden Jahren hatten 60 Mitglieder, darunter auch einige Erwachsene, die Möglichkeit genutzt. Abzeichen wurden auch im Wasser vergeben: 56 Seepferdchen, 98 Bronze-, 50 Silber- und 19 Goldabzeichen. Der vierte Hü-(wo)man-Triathlon fand großen Anklang. Die fünfte Auflage ist für August geplant. Gertrud Hopfenbach freute sich über steigende Mitgliederzahlen. Es gab aber nicht nur sportliche Aktivitäten: Die Erwachsenen unternahmen eine Busfahrt, 120 Mitglieder besuchten die Weihnachtsfeier. 210 Kinder und Jugendliche nahmen am Nikolausfest in der Sporthalle teil.