Haaren: Zum Doppel-Jubiläum fliegt Peter Pan

Haaren : Zum Doppel-Jubiläum fliegt Peter Pan

Großartig und aufwändig sind sie immer, die in jedem Jahr von hunderten Zuschauern bejubelten Weihnachtsmärchen des Haarener Turnvereins. Doch in diesem Jahr wird es noch ein Stück großartiger und aufwändiger. Kein Wunder: Der Traditionsverein kommt 2012 aus dem Feiern gar nicht heraus. Erstens wurde er vor nicht weniger als 150 Jahren gegründet. Zweitens wird nun bereits zum 50. Mal ein Weihnachtsmärchen mit viel Liebe und Engagement auf die Bühne gebracht.

Wenn das kein Anlass ist, so richtig groß aufzufahren in der Haarbachtalhalle. So haben sich die Haa- rener diesmal ein Kindermusical ausgesucht, das es auch in Sachen Inszenierung in sich hat. Gezeigt wird „Peter Pan — Fliege deinen Traum“. Es handelt sich um eine Adaption des traditionellen Stoffs durch den Komponisten Konstantin Wecker und den Theatermann Christian Berg.

Das deutschsprachige Musical über die Abenteuer von Peter, Wendy, Hook und all den anderen Protagonisten wurde 2008 uraufgeführt. Bereits zuvor hat der Haa-rener TV Adaptionen des Duos auf die Bühne gebracht — so etwa Jim Knopf, das Dschungelbuch oder auch Pinocchio. Doch Peter Pan ist in dieser Reihe eine besondere Herausforderung. Mitreißend wird es indes nicht nur für die Kinder. Auch die Erwachsenen werden gebannt die Geschichte von Peter Pan verfolgen.

Schließlich geht es auch ums Erwachsenwerden, wenn die Vernunft über das Träumen siegt und man das Fliegen verlernt. Und immer wenn jemand sagt, er glaube nicht mehr an Feen, fällt irgendwo eine tot um. So dürfen die Geschichten aus der Kindheit nicht vergessen werden — und es bedarf einer Prise Sternenstaub, um wieder fliegen zu können.

Der Haarener TV entführt die Zuschauer zusammen mit Peter Pan ins Nimmerland. Es gibt ein Wiedersehen mit Peters bezaubernder, aber auch etwas zickiger Fee Tinkerbell, dem Indianermädchen Tigerlilly, den verlorenen Jungs, Kapitän Hook und seinen Piraten und natürlich mit Wendy Darling.

Wer sich entführen lässt, erlebt hinreißende Melodien, witzige Dialoge und das Spiel mit dem Publikum — ein kurzweiliges Theatervergnügen für Jung und Alt eben.

Aufgeführt wird das Kindermusical am kommenden Sonntag, 9. Dezember, um 11 und 16 Uhr. Einlass in der Haarbachtalhalle am Mühlenteich ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Die Karten kosten für Kinder vier und für Erwachsene sieben Euro. Karten bestellen kann man unter geschaeftsstelle@htv1862.de. Vorverkaufsstellen sind die Edeka-Märkte in Haaren an der Haarbachtalstraße und der Alt-Haarener-Straße.

(stm)