Kreis Heinsberg: Zahnmedizin-Absolventinnen zeigen Flexibilität und Zielstrebigkeit

Kreis Heinsberg : Zahnmedizin-Absolventinnen zeigen Flexibilität und Zielstrebigkeit

Die Abschlussfeier der Zahnmedizinischen Fachangestellten am Berufskolleg Wirtschaft des Kreises Heinsberg in Geilenkirchen führte Lehrer, Schüler und Eltern im Forum des Berufskollegs zusammen.

Bildungsgangleiterin Gertrud van Montfort schaute auf drei Lehr- und Schuljahre zurück, in denen sich ihre Schülerinnen flexibel und zielstrebig gezeigt hätten: „Die Flexibilität und die Zielstrebigkeit behaltet bitte bei. Jetzt Gelerntes verändert sich ständig.“ Die Einstellung der Absolventinnen zu vielen Dingen werde sich in Zukunft mit dem Alter ständig ändern. „Eins bitte aber ändert nie: Bleibt Euch und Eurer Menschlichkeit treu!“

In den Praxen seien die Absolventinnen nun für die Ausbildung der neuen Azubis mitverantwortlich. Bildungsgangleiterin Gertrud van Montfort riet bei dieser Aufgabe zu Geduld und Zuversicht. Auch diese Azubis verdienten eine richtige Leitung. Gertrud von Montfort: „Seid offen für Neues und vergesst nicht das Alte.“ Klavierspieler Michael Krauss gestaltete die Abschlussfeier musikalisch.

Diese Zahnmedizinischen Fachangestellten erhielten ihr Abschlusszeugnis: Ece Akbaba, Klaudia Borsucka, Sophia Brunen, Michelle Carmona-Perez, Christina Deutsch, Esra Ergün, Ann-Kathrin Evertz, Laura Frenken, Bianca Frings, Monika Houtbeckers, Elvira Krasniqi, Dalina Kroll, Maria Leinenbach, Saskia Leismann, Wiona Märtens, Erika Maier, Stefanie Muer, Saskia Novotny, Christina Ott, Katharina Peine, Justine Prasch, Christina Rook, Fiona Tannhoff, Christiane Winkens, René Whitfield.

(defi)