Hückelhoven: „Wo geht´s denn in Hückelhoven zum Sportplatz?”

Hückelhoven : „Wo geht´s denn in Hückelhoven zum Sportplatz?”

„Mit diesen Vorschlägen aus der Praxis wird es auswärtigen Sportlern und Zuschauern erheblich leichter gemacht, die Sportplätze in den Hückelhovener Stadtteilen zu erreichen.”

So kommentierte der Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion Hückelhoven, Willi Spichartz, den Empfang der Vorschläge des Stadtsportverbands zur Beschilderung der Sportanlagen; die SPD hatte vor einem Jahr einen entsprechenden Ratsantrag gestellt und den Stadtsportverband bzw. dessen Mitgliedsvereine um Vorschläge gebeten.

Mit ihrem Ratsantrag hatte die SPD auf Beschwerden vor allem von Fußballvereinen reagiert, die nach der Vereinigung der drei Fußballkreise Erkelenz, Geilenkirchen und Heinsberg zu einem Kreis feststellen mussten, dass Mannschaften und Zuschauer aus den ehemaligen Fußballverbänden Geilenkirchen und Heinsberg oft Probleme beim Erreichen der Sportplätze hatten.

Der Hauptausschuss des Rats der Ex-Bergbaustadt wird sich am Mittwoch, 22. August, mit dem Antrag befassen.