Erkelenz: Wintergarten in Flammen

Erkelenz : Wintergarten in Flammen

Mit insgesamt 35 Kräften und neun Einsatzfahrzeugen rückten der Löschzug 2 und der Löschzug Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Erkelenz am Freitagnachmittag zu einem Brand in Geneiken aus.

Um 15.02 Uhr war die Alarmierung eingegangen: Ein Wintergarten stand in Flammen. Die Wehr setzte unter der Leitung von Brandoberinspektor Helmut van der Beek (Löschgruppe Gerderhahn) zwei C-Rohre und sechs Atemschutzgeräteträger ein. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte verhindert werden.

Die Brandursache ist nach ersten Angaben der Wehr vermutlich ein technischer Defekt. Details soll aber die Polizei klären.