Kreis Heinsberg: Wieder „Nabend zusammen” und die Springmaus

Kreis Heinsberg : Wieder „Nabend zusammen” und die Springmaus

Nach langer Abwesenheit kommt sie wieder nach Hückelhoven: „Nabend zusammen”, die unverdorbene Lach-Show mit dem Rurtal Trio und ihren Gästen.

Am Mittwoch, 22. Oktober, werden Brüh und Mahoni wieder in der Aula des Hückelhovener Gymnasiums zu sehen sein.

Die letzte Chance, das aktuelle Rurtal-Programm „Heiße Küsse in Königswinter” zu sehen, haben die Comedyfans am Freitag, 24. Oktober, in der Bürgerhalle Waldfeucht, und am Sonntag, 26. Oktober, in Saeffelen im Saal von Cleef.

Im kommenden Jahr legen die beiden Mitglieder des Rurtal Trios eine kreative Verschnaufpause ein und kümmern sich um ihre Soloprojekte.

Für Christian Macharski ist dies neben seiner CD „Schafe zählen” und dem Dorfkrimi „Das Schweigen der Kühe” sicherlich die Regiearbeit an Christian Papes Erfolgsprogramm „Schief gewickelt”, das am 9. November im Saal Sodekamp-Dohmen in Hilfarth zu sehen ist. Sein partner Marc Breuer zieht mit seinem Programm „Omma, Prinz Charles und ich” durch das Land.

Für Freunde der rheinischen Mundart wird Konrad Beikirchers „Die rheinische Neunte” sicher ein Muss sein. Beikircher gastiert am Samstag, 8. November, ab 20Uhr in Übach-Palenberg im Pädagogischen Zentrum des Schulzentrums.

Am Sonntag, 16. November, kommen die Freunde der „Drei ???” auf ihre Kosten, wenn es im Roten Krokodil in Wickrath heißt „Die drei ??? und die bedrohte Ranch”. Dieses Vollplayback-Theater, das ein eigenes Genre darstellt, beschreibt Macharski als „abgedreht und wild”. Die Schauspieler agieren auf der Bühne zu den Stimmen, die vom Band kommen.

Das Improvisationstheater „Springmaus” gastiert am Freitag, 12. Dezember, nach langer Abstinenz wieder in der Aula des Hückelhovener Gymnasiums. Zu sehen gibt es die Premiere des Programms „Merry Christmaus - Wir sind Weihnachten”.

Weitere Informationen zu den Programmen und den Veranstaltungen gibt es unter http://www.rurtal-produktion.de