Kreis Heinsberg: Wieder „Heiße Küsse in Königswinter”

Kreis Heinsberg : Wieder „Heiße Küsse in Königswinter”

Kaum sind die Ferien zu Ende, geht es auch für die Freiwillige Feuerwehr Saffelen wieder ran. Das Rurtal Trio gastiert am Samstag, 1. September, um 20 Uhr mit seinem aktuellen Programm „Heiße Küsse in Königswinter” im Tatort in Übach-Palenberg. Damit absolvieren Brüh und Mahoni ihren letzten Auftritt für dieses Jahr im Kreis Heinsberg.

Ohne eigenes Verschulden gerät Feuerwehrmann und Frührentner Josef Jackels in die Welt der literarischen Hochkultur. Dem spätberufenen Hobbyschriftsteller gelingt mit seinem Erstlingsroman „Heiße Küsse in Königswinter” der ganz große Wurf. Zu allem Überfluss wird Josef Jackels auch noch eingeladen zur Bundesbuchpreisverleihung nach Berlin.

Das ist umso beunruhigender, da ihn seine weiteste Reise bislang an den Hariksee führte. Deswegen nimmt er nicht nur zwei Flaschen Baldriparan, sondern auch seinen alten Freund und Weggefährten Hastenraths Will mit. In der Millionen-Metropole an der Spree erleben die beiden sympathischen Dorfbewohner das Abenteuer ihres Lebens.

Das zweiköpfige Rurtal Trio in Aktion - das sind 100 Minuten beste Realsatire. In rasanten Szenen- und Kostümwechseln nehmen Brüh und Mahoni den Zuschauer mit an entlegene Autobahn-Notrufsäulen, in die besseren Kreise von Berlin und schließlich sogar auf die Strandpromenade von Honolulu auf Hawaii.

Kartenverkauf: im Ticketshop des Zeitungsverlages Aachen in der Mayerschen Buchhandlung, Aachen, Buchkremerstraße; im Verlagsgebäude des Zeitungsverlages Aachen, Aachen, Dresdener Straße3; sowie in allen Vorverkaufsstellen Ihrer Tageszeitung (Heinsberg, Buchhandlung Gollenstede, Hochstraße 62; Geilenkirchen, Buchhandlung Lyne von de Berg, Haihover Straße 14 / Gerbergasse 1); Info und Beratung: 0241/5101175.