Hückelhoven-Baal: Werner Schiffmann führt VdK

Hückelhoven-Baal : Werner Schiffmann führt VdK

Rund 60 Teilnehmer begrüßte die Vorsitzende Karin Esser zur Mitgliederversammlung des VdK-Ortsverbandes Baal in der Oerather Mühle in Erkelenz.

Neben den Berichten der Vorsitzenden und des Kassierers standen nach der Entlastung des Vorstandes zunächst die Ehrungen langjähriger VdK-Mitglieder im Blickpunkt. So konnte die Vorsitzende Hermine Holz für ihre 25-jährige und Bernd Föckler für seine zehnjährige Mitgliedschaft vor Ort danken. Weitere Jubilare sind Andreas Pytlik, Udo Groehn und Udo Fanger (jeweils zehn Jahre Mitgliedschaft).

Im Anschluss standen die Vorstandsneuwahlen im Blickpunkt. „Ich habe die vielen Jahre als Vorsitzende sehr gerne für den VdK gearbeitet, aber jetzt möchte ich diesen Vorsitz abgeben.”, eröffnete Karin Esser die Wahlen. Aus der Versammlung heraus wurde Werner Schiffmann als neuer Vorsitzender vorgeschlagen und einstimmig gewählt.

Für den stellvertretenden Vorsitz standen Rolf Dieter Koziessa und Josef Lemmen zur Wahl, wobei Rolf Dieter Koziessa mit 27 Stimmen zum stellvertretenden Vorsitzen gewählt wurde. Josef Lemmen erhielt 23 Stimmen. Als Kassierer wurde August Kreyenkötter ebenso einstimmig gewählt wie sein Vertreter Herbert Knoben. Schriftführerin ist Marlene Eiken-Bock.

Ihre Stellvertretung übernimmt Josef Lemmen. Die Vertreterin der Frauen und Hinterbliebenen ist Dorothea Hensel, als Vertreterin der Behinderten wurde Anna Barnowski gewählt. Beisitzer sind Ursula Moors und Gertrud Hermandung. Als Kassenprüfer wurden Ingrid Rongen und Friedrich Weiers gewählt.

Im Anschluss dankte der neue Vorsitzende den scheidenden Vorstandsmitgliedern und Kassenprüfern für ihre teils langjährige Tätigkeit. „Die Mannschaft mit Karin Esser an der Spitze hat den VdK-Ortsverband sicher und souverän geführt. Daran wollen wir anknüpfen”, erläuterte Schiffmann.