Kreis Heinsberg: Wer will bei der 17. Auflage der Kunsttour am 6. Mai mitmachen?

Kreis Heinsberg : Wer will bei der 17. Auflage der Kunsttour am 6. Mai mitmachen?

Liebhaber der Kunst im Kreis Heinsberg wissen es seit Jahren: Immer am ersten Sonntag im Mai öffnen im Kreisgebiet Ateliers und Galerien ihre Türen. Am Sonntag, 6. Mai, ist es wieder so weit: Die Kunsttour ist angesagt. Doch vor der 17. Auflage dieses großen Events ist zu klären, wer denn überhaupt teilnehmen will.

Im gesamten Monat Januar läuft das Online-Anmeldeverfahren für interessierte Kunstschaffende und Galeristen im Internet unter www.kunsttour-hs.de.

In diesem Jahr wird die Kunsttour erstmals vom Kreis organisiert — mit Unterstützung von Kreissparkasse und NEW sowie in Medienpartnerschaft mit unserer Zeitung. Die Ansprechpartner sind die gleichen wie in den Vorjahren: Patricia Thiel (Telefon 02452/136126; Mail: patricia.thiel@kreis-heinsberg.de) und Kurt Stieding (Telefon 02432/3504; Mail: stiedings@t-online.de).

Bei der Online-Anmeldung sollten Kontakt- und Adressdaten, der künstlerische Lebenslauf, die künstlerischen Arbeitsschwerpunkte, Zeit, Ort und Titel von Einzel- und Gruppenausstellungen sowie Sonstiges und Besonderheiten aufgeführt werden. Ebenso sind Angaben zu den Ausstellungsobjekten gefragt. Für die mediale Vermarktung werden auch Bilder der Werke und der Künstler erbeten.

Ein Auswahlverfahren mit einer Jury soll es in diesem Jahr nicht mehr geben.

Die Kernöffnungszeit am Tag der Kunsttour, am 6. Mai, ist von 11 bis 18 Uhr, allerdings steht es Künstlern und Galeristen frei, die Öffnungszeiten zu erweitern beziehungsweise auch schon am Samstag, 5. Mai, zu öffnen.