Kreis Heinsberg: Weltspartag: Vorsorge ist bedeutsam

Kreis Heinsberg : Weltspartag: Vorsorge ist bedeutsam

Wertbeständige Anlageformen seien bei den Verbrauchern aktuell sehr gefragt. Das Sicherheitsbewusstsein sei beim Sparen nach wie vor ausgeprägt. So heißt es in einer Erklärung der Kreissparkasse Heinsberg zum Weltspartag an diesem Freitag.

„Die Bürgerinnen und Bürger beschäftigen sich intensiv mit dem Vermögensaufbau und ihrer Altersvorsorge”, so formulierte Thomas Pennartz, der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Heinsberg.

„Als regional verankerte Sparkasse kennen wir die meisten Kunden seit Jahren, oft seit Jahrzehnten. So können wir sie auch ihren individuellen Möglichkeiten entsprechend gezielt beraten. Der Weltspartag eignet sich sehr gut, die Menschen auf das Thema Vorsorge aufmerksam zu machen und die Bedeutung des regelmäßigen Sparens herauszustellen.”

Und die Bereitschaft, Vorsorge für das Alter zu treffen und finanzielle Rücklagen zu bilden, sei in Deutschland weiterhin hoch, wie eine aktuelle, repräsentative Studie, die das Wirtschafts- und Finanzforschungsinstitut Icon im Auftrag des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes durchgeführt habe, belege.

57 Prozent aller Verbraucher würden den Sparkassen hohe oder sehr hohe Kompetenz bei der Beratung ihrer Kunden bescheinigen. Dies seien noch einmal drei Prozent mehr als im Vorjahr und der höchste Wert unter allen Finanzinstituten.

„Auch die Kunden der Kreissparkasse Heinsberg schätzen unser Beratungs-Know-how seit vielen Jahren. Umfragen im Kreis Heinsberg bestätigen eine hohe Zufriedenheit unserer zahlreichen Kunden mit unserem Haus”, sagte Pennartz und bewertete dies als Bestätigung und Auftrag zugleich.