Kreis Heinsberg: „Well-Aktiv” soll guttun

Kreis Heinsberg : „Well-Aktiv” soll guttun

Die in Heinsberg ansässige BKK Euregio möchte mit einem neuen Ansatz die Akzeptanz von Präventionsmaßnahmen steigern.

Mit dem Gesundheitsprogramm „Well-Aktiv” baut die BKK Euregio ihr Präventionsleistungsangebot weiter aus. „Well-Aktiv ist ein neues Angebot, das einen viertägigen Kurzurlaub mit einem wohltuenden Gesundheitsprogramm verbindet”, so Pujan von Hehl vom Gesundheitsteam der BKK Euregio. Die Kosten des Therapieprogramms werden von der Heinsberger Krankenkasse getragen. Versicherte zahlen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie An- und Abreise.

Geboten wird eine breite Palette an Möglichkeiten. So kann zwischen verschiedenen Orten, Zeiten und Programminhalten gewählt werden. Eines haben jedoch alle Programme gemeinsam: „Sie werden mit viel Spaß und Freude durchgeführt. Jedes Programm besteht aus zwei unterschiedlichen Kursbausteinen aus den Bereichen Entspannung, zum Beispiel Progressive Muskelentspannung, Bewegung, zum Beispiel Rückenschule, oder Ernährung”, so die Gesundheitsberaterinnen Dana Boost und Ramona Kremers-Schmitz.

In ausgewählten Kurorten (wie Binz auf Rügen oder Bad Salzuflen) findet laut BKK jeder Möglichkeiten für sich, in landschaftlich reizvoller Umgebung Körper und Geist zu entspannen und zu stärken.