Kreis Heinsberg: Wegberg-Beeck mit besten Wünschen zur Endrunde verabschiedet

Kreis Heinsberg : Wegberg-Beeck mit besten Wünschen zur Endrunde verabschiedet

Mit besten Wünschen für die Endrunde beim 31. Sparkassen-Fußball-Hallencup verabschiedeten Josef Füßer, Direktor Marketing der Kreissparkasse Heinsberg, und Klaus Pastor, ­Hallencup-Organisator des Zeitungsverlages, Dominik Bischoff, Kapitän des FC Wegberg-­Beeck, zur Endrunde nach Aachen.

Andreas Rahmen und seine Germania aus Teveren durften sich nach der klaren 2:9-Niederlage im Kreisfinale gegen Wegberg-Beeck immerhin über ein „Trostpflaster“ in Höhe von 300 Euro für den zweiten Platz bei diesem Kreis Heinsberger Vorrundenspieltag freuen.

Der große Showdown beim Hallencup findet am kommenden Montag, 5. Januar, ab 18 Uhr in der Sporthalle Nord in Aachen (Neuköllner Straße) statt. Der FC Wegberg-­Beeck reist als Titelverteidiger nach Aachen.