Kreis Heinsberg: Votum für Stefan Palloks bei der CDU-Mittelstandsvereinigung

Kreis Heinsberg : Votum für Stefan Palloks bei der CDU-Mittelstandsvereinigung

Stefan Palloks ist neuer Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung im CDU-Kreisverband Heinsberg. Mit fünf Stimmen der bei der Versammlung anwesenden acht Mitglieder konnte er sich gegen Jürgen Hohnen durchsetzen, der drei Stimmen auf sich vereinigen konnte.

Hohnen wurde anschließend einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wie auch Klaus Daldrup. Als Schatzmeister bestimmte die Versammlung einstimmig Kurt Eversheim. Ebenso einstimmig wurde Manfred Fell als Geschäftsführer bestätigt. Beisitzer im Vorstand sind künftig Franz Wynands, Dr. Hanno Kehren, Bernd Krückel und Leo Dautzenberg junior.

Er habe vor zwei Jahren als Vorsitzender kandidiert, um die rund 50 Mitglieder zählende Vereinigung aktiver zu machen, hatte zu Beginn der Versammlung Hans-Josef Schrammen erklärt, der aufgrund seines Amtes als Waldfeuchter Bürgermeister nicht erneut antrat. Dies sei teilweise im Rahmen von Veranstaltungen gelungen, etwa einer gut besuchten in der Heinsberger Stadthalle, wo es um Informationen über die KfW-Bankengruppe ging.

Es sei allerdings schwierig, die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung als Sonderorganisation der CDU im Kreis Heinsberg zu etablieren, weil die Partei schon an sich sehr mittelstandsfreundlich orientiert sei.