Erkelenz: Vor dem Bahnhof geht es voran

Erkelenz : Vor dem Bahnhof geht es voran

Wenn das Wetter mitspielt, wird der Umbau des Bahnhofsvorplatzes im Juli beendet sein.

„Wir liegen gut in der Zeit”, meint Ansgar Lurweg, der technische Beigeordneter der Stadt Erkelenz, zum Stand der Dinge bei den Bauarbeiten am Bahnhofsvorplatz.

Die Baustelle sei für Erkelenz schon enorm groß. „Sie hat Großstadtcharakter”, findet er. Umso erfreulicher ist es für ihn, dass bislang alles reibungslos abgelaufen ist. So sind die Arbeiten am Kanal abgeschlossen und auch ansonsten gehe es zügig voran.

Die Bushaltestellen befänden sich zwar immer noch provisorisch am Konrad-Adenauer-Platz, aber auch in diesem Bereich dem Eingang zur Kölner Straße, gehe es zügig voran.