Heinsberg-Randerath: Viele kreative Ideen in Randerath

Heinsberg-Randerath : Viele kreative Ideen in Randerath

Wer hätte das gedacht: Regelrechtes Kaiserwetter wartete beim Tulpensonntagszug in Randerath auf die Grasbürger und verwöhnte die Narren am Straßenrand.

Mit stolzen 27 Fußgruppen und Mottowagen tippen die Grasbürger schon bald an die ganz „Großen” an. Denn der närrische Lindwurm zeigte sich überaus originell und hatte neben der Märchenfigur „Froschkönig” jede Menge kreative Ideen unter dem Zauberhut der „verstreuten Zauberer”.

Mit von der Partie waren auch die „Indianer”, die sich richtig jeck zeigten. Aus dem Freundeskreis Uetterath mischten 40 Ski- und Schneehasen mit. Der jecke Lindwurm schickte auch die „Eisprinzessinen” der Grashopper regelrecht auf„s Eis. Bunte Clowns steuerte der harte Kern der „Lustigen Partygirls” hinzu, während die im nunmehr elften Jahr aktive Gruppe „Alles unter einem Hut” mit dem Chinesischen Drachen für Furore sorgte.

Leckere Brötchen, frisch vom Frühstückstisch, gab es von den „Pappnasen”, die, extrem beweglich, einen tollen Service boten. Aus Kraudorf fielen noch die Zigeuner im Grasbürgerland ein, während die „Paradiesvögel” mit Geschnatter und Geflatter die Blicke auf sich zogen. Im mittlerweile 41. Jahr gingen die Randerather „Wurmpiraten” auf große Fahrt.

Weiterhin fröhlich und närrisch dabei waren die „Matrosen”, der Luxusliner „MS Lolita”, die altbewährte Fußgruppe „Erop on eraff” mit „4x4 am Klavier” sowie die 40 Frauen zählende „Aprs Ski-Truppe” von Rapo, die den Hüttenzauber ins Grasbürgerland brachte. Stimmungsmachend überzeugten mit Heimrecht das Trommler- und Pfeiferkorps Randerath, das Fanfarenkorps Würm, das Trommlerkorps Nirm und der Blasmusikzug Horst, bevor die Randerather Grasbürger mit ihrem Tanzmariechen Alessa Marx, der Funkengarde und dem Flaggschiff der Garden, der Prinzengarde, sowie mit großem Prinzenwagen und seinen Majestäten die Narren aus luftiger Höhe grüßten.

Händeweise warfen Prinz Thomas I. und seine Prinzessin Silvie die Kamellen in das kunterbunte Geschehen.