Birgelen/Hückelhoven: Viel Musik zum neuen Jahr beim Winterkonzert

Birgelen/Hückelhoven : Viel Musik zum neuen Jahr beim Winterkonzert

Mit dem 35. Winterkonzert am Samstag, 11. Januar, um 19.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums Hückelhoven, setzt der Musikverein „Eintracht” Birgelen seine weit und breit beliebte Tradition der musikalischen Eröffnung des neuen Jahres fort.

Für Willi Brudermanns, der seit 25 Jahren in Birgelen mit größtem Erfolg den Taktstock führt, ist es auch das 25. „Winterkonzert” mit stetig steigendem Anspruch an sich selber und sein großes Orchester.

Die „Goldene Dirigentennadel” und die „Landesehrenmedaille NRW” schon 1988 und 1998 sind äußere Zeichen der Anerkennung für seine Leistungen, die den Namen „Eintracht Birgelen” auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt und angesehen gemacht haben.

Der gebürtige Karkener, der vom Klarinettisten bis zum Dirigenten und besonderen Förderer der Jugendausbildung alle Stufen einer gediegenen Lebensleistung im Dienste der Musik durchlaufen hat, hat auch zum 35. Winterkonzert wieder in seiner ausgefeilten „Registerarbeit” ein Programm vorbereitet, das vielen Musikfreunden zusagen wird. Es beginnt mit dem „Air” aus der „New Barque Suite” von Ted Huggens. Es folgen „Fate of the Gods” von Steven Reineke; „Hobbits” aus „The Lords of the Rings” von Johan de Meij und - als besonderes Bonbon - die „Ouvertüre zur Leichten Kavallerie” von Franz von Suppé.

Der zweite Teil des Programms ist international auf höchstem Stand: „LAvenue” von Bruchmann; „Oregon” von Jacob de Haan; „The Masters take Hollywood” von James LHosay; „The Wizard of Oz” von Arlen und Harburg; der „Marsch de Medici” von Johan Wichers und der Marsch „Fanfarenklänge” von Fucik.

Das Jugendorchester des Vereins unter Leitung von Michael Dilsen stellt sich beim „Winterkonzert” mit ausgewähltem Programm vor: „Prince of Denmarks March” (The trumpet Voluntary) von Jeremiah Clarke; „Only Time” von Nicky & Ryan und als besondere Überraschung lauter Highlights aus „The Lord of the Rings” von Howard Shore.

Der Musikverein Birgelen möchte auch nicht motorisierten Musikfreunden einen kostenlosen Bus-Transfer ab Marktplatz Birgelen nach Hückelhoven und zurück anbieten. Der Bus fährt um 18.15 Uhr ab Marktplatz Birgelen.

Einlass an der Abendkasse ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet 6 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Schüler. Karten im Vorverkauf gibt es bei Schreibwaren Herfs in Birgelen, Provinzial Brudermanns in Karken, in der Media-Ecke Schwerma in Wassenberg, Altes Rathaus, sowie telefonisch unter 02432/5320.