Kreis Düren: VHS erörtert Aspekte der Gentechnik

Kreis Düren : VHS erörtert Aspekte der Gentechnik

Die Gentechnik in der Landwirtschaft wird in Ländern wie den USA, Kanada, Argentinien, Brasilien und China, im großen Stil eingesetzt. In Mitteleuropa hat sich bis diese Anbautechnik trotz des zunehmenden Drucks der Konzerne und Hauptanbauländer nicht durchsetzen können, wird aber auch in Deutschland im kleinen Maßstab eingesetzt.

In einem Vortrag der Kreis VHS werden die Grundlagen der Gentechnik in der Landwirtschaft erklärt und die aktuelle Anbausituation dargestellt. Es wird auf die Versprechen der Industrie eingegangen und mit den tatsächlichen Ergebnissen und ihren zum Großteil negativen Folgen verglichen. Mögliche Alternativen dazu werden aufgezeigt.

Zum Abschluss wird erläutert, wo Verbraucher bei ihrem Einkauf auf gentechnisch veränderte Produkte stoßen und wie diese von herkömmlichen Produkten unterschieden werden können. Im Anschluss an den Vortrag bleibt Zeit für Diskussionen. Die Leitung diese Kurses übernimmt Dennis Ellersiek.