Heinsberg: Versuchter Taxi-Raub aufgeklärt

Heinsberg : Versuchter Taxi-Raub aufgeklärt

Die unbekannten Täter, die im Januar versucht hatten, einen Taxifahrer zu berauben, konnten jetzt ermittelt werden.

Am 16. Januar, gegen 4.20 Uhr, hatten sich vier Männer zu einem Parkplatz an der Weberstraße bringen lassen und dort vom Taxifahrer die Herausgabe seiner Geldbörse gefordert. Dabei würgte einer der Täter den 53-jährigen Taxifahrer, ein anderer schlug mit den Fäusten auf ihn ein.

Während der Auseinandersetzung gelang es dem Opfer, seine Zentrale um Hilfe zu rufen. Als sich Taxifahrer über Funk meldeten, um ihrem Kollegen zu helfen, flüchteten die unbekannten Täter ohne Beute.

Am Donnerstag konnte nun einen 17-jährigen Jugendlichen festnehmen. Er steht in dringendem Tatverdacht, den versuchten Raub begangen zu haben.

Seine drei Mittäter, einer war 14, zwei 17 Jahre alt und aus Wassenberg bzw. Heinsberg stammend, sind der Polizei ebenfalls bekannt.