Braunsrath: Veronika Janßen leitet Ortsring Braunsrath

Braunsrath : Veronika Janßen leitet Ortsring Braunsrath

Mit Veronika Janßen, zugleich stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Waldfeucht, hat der Ortsring Braunsrath mit seinen zehn Ortsvereinen nun eine Frau an der Spitze.

Theo Sentis, der das Amt seit 1996 bekleidete, stellte sich aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl.

Einstimmig wiedergewählt wurde Josef von der Lieck als Kassierer und Schriftführer. Er dankte dem scheidenden Vorsitzenden Theo Sentis für seine Arbeit und überreichte ihm als Dankeschön einen Gutschein für ein Buch seiner Wahl.

Einen weiteren Wechsel gab es bei der Versammlung in der Gaststätte „Zur Post” in der Betreuung der Braunsrather Festhalle: Lorenz Cranen, der vor acht Jahren die Verwaltung der neu erbauten Festhalle übernahm und diese seit vier Jahren außerdem als Hausmeister betreut, wurde verabschiedet.

Theo Sentis entließ ihn nicht aus seinem Amt ohne ausdrücklichen Dank aller Ortsvereine. Zur Nachfolgerin wurde Anette van de Port bestellt.

Damit aber Lorenz Cranen auch weiterhin für die Vereine jederzeit erreichbar ist, so Theo Sentis augenzwinkernd, überreichte er ihm ein Handy - und zwar eins, das nicht abzustellen sei.