Kreis Heinsberg: Verdienter Beifall für hochklassige Kammermusik

Kreis Heinsberg : Verdienter Beifall für hochklassige Kammermusik

Multiple Sklerose ist eine Krankheit mit sehr unterschiedlichem Verlauf. Sie ist bis heute unheilbar, kann aber behandelt werden. Um diese Patienten mobiler zu machen, engagiert sich das Ehepaar Klaus und Ingeborg Fuhrmann, selbst Betroffene, als Berater der Deutschen Multiple-Sklerose-Gesellschaft.

Mit einem Benefizkonzert in der Evangelischen Kreuzkirche in Wassenberg stellte sich jetzt das Kammermusikensemble Übach-Palenberg in den Dienst der guten Sache, wobei Pfarrer Dr. Titus Reinmuth die Schirmherrschaft übernahm. Auch der Landesgeschäftsführer der DMSG, Markus Wirtz, war anwesend und sprach Grußworte.

Das Konzert hätte mehr Besucher verdient gehabt, aber, offensichtlich durch Muttertag und Kapuzinermarkt bedingt, blieben viele Bänke leer. Dabei wurde in unterschiedlichen Besetzungen hochklassige Kammermusik geboten.

Der starke Beifall für alle Künstler nach diesem Benefizkonzert war verdient.