Selfkant: Veloclub organisiert eine Dreitagesfahrt

Selfkant : Veloclub organisiert eine Dreitagesfahrt

Bei der Jahreshauptversammlung des Veloclub Selfkant in der „Wehrer Bahn“ waren freie Plätze im Versammlungsraum Mangelware.

Neben dem Jahresbericht und den Neuwahlen des ersten Kassierers (Helmut Cohnen) und des Beisitzers (Walter Cohnen) standen die Ehrungen der letztjährigen Clubmeister auf dem Programm.

Im Jahr 2015 belegte Helmut Cohnen mit 38 Punkten den dritten Rang. Den zweiten Rang belegte Stefan Lennartz mit 39 Punkten. Clubmeister im Jahr 2015 wurde somit Willy Hamacher mit 48 Punkten. Ein ausdrücklicher Dank auch in diesem Jahr den Sponsoren Autohaus Nitsche, Hans Reuters Stahlhandel Inhaber Johannes Niessen und PhysioMed John Idili. Wer sich an den Clubfahrten beteiligen möchte, ist sehr gerne samstags um 14.30 Uhr oder mittwochs um 18.15 Uhr ab Gaststätte Pfeffer und Salz in Höngen herzlich willkommen.

Auch in diesem Jahr bietet der Veloclub eine Dreitagesfahrt an. Es sollen die westdeutsche Gemeinde Elten (bei Emmerich) und der Ort Suderwick in der Nähe von Bocholt besucht werden.

(sev)