Jülich: Unfall im Berufsverkehr: Mann leicht verletzt

Jülich : Unfall im Berufsverkehr: Mann leicht verletzt

Bei einem Unfall im Berufsverkehr ist am Freitagmorgen ein Autofahrer leicht verletzt worden.

Ein 30 Jahre alter Mann aus Bedburg fuhr gegen 7:30 Uhr über die Römerstraße. Als er auf einen Parkplatz biegen wollte, übersah er den Wagen eines entgegenkommenden 25-Jährigen aus Stuttgart.

Bei der Kollision der beiden wurde das Auto des Unfallverursachers gegen eine Schranke geschleudert und beschädigte zusätzliche ein Straßenlaterne und das Geländer eines Geschäfts. Der Schaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt. Der 30-jährige Mann musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.