Kreis Düren: Über 1000 Praktikumsplätze im Portal

Kreis Düren : Über 1000 Praktikumsplätze im Portal

Die Partnervermittlung des Kreises Düren erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Für die vier Berufsfelderkundungstage der weiterführenden Schulen im Jahr 2018 haben Unternehmen und Institutionen aus der Region bereits über 1000 Tagespraktikumsplätze für Achtklässler in das Portal eingestellt. Zum Vergleich: Im Vorjahr, als das Online-Angebot an den Start ging, standen den Jugendlichen insgesamt 730 Schnupperplätze zur Auswahl, wie der Kreis Düren mitteilt.

Im achten Schuljahr können sich Jugendliche an drei Tagen in drei verschiedenen Berufen ausprobieren. Sie lernen Betriebe im Kreis Düren von innen kennen, erfahren unter anderem, welche Voraussetzungen für die jeweiligen Berufe gefordert sind und wie sie sich für Praktika bewerben können.

Um die Betriebe und interessierte Schülerinnen und Schüler optimal zusammenzuführen, bietet der Kreis Düren das kostenfreie Berufsfelderkundungsportal, kurz BFE-Portal, auf der Internetadresse www.kreis-dueren.bfe-nrw.de an.

Vier Berufsfelderkundungstermine gibt es in diesem Jahr im Kreis Düren, und zwar am 22. Februar, am 20. März sowie am 4. und 5. Juli. Für Schüler, die noch Plätze suchen, lohnt sich der (erneute) Blick, da zurzeit noch rund 300 Schnupperangebote zu haben sind. Auch Unternehmen ist es weiter möglich, Plätze anzubieten.

So vielfältig die Berufswelt ist, so breitgefächert ist das Angebot an Tagespraktikumsplätzen. Handwerksbetriebe laden Achtklässler ebenso zum Schnuppern ein wie international tätige Unternehmen und (Fach-)Hochschulen.

Fragen beantwortet Sabrina König, Telefon02421/22-2835 (Mail: amt40@kreis-dueren.de).

Mehr von Aachener Zeitung