Heinsberg-Porselen: TuS Porselen peilt neuen Rekord an

Heinsberg-Porselen : TuS Porselen peilt neuen Rekord an

Mit 95 Sportabzeichen konnte der TuS Porselen im letzten Jahr erneut den Rekord höher schrauben und hat nunmehr das Ziel 100 für das kommende Jahr klar vor Augen.

Ein stolzes Ergebnis für die Übungsleiter des Vereins mit Elisabeth Derichs an der Spitze, die zugleich mit dem 31. Sportabzeichen in Gold ein Vorbild ist, demes nachzueifern gilt.

Bronze gab es bei den Schülerinnen und Schülern für Ina Bender, Annika Dahlmanns, Vanessa Köster, Hanna Nobis, Lena Wepner, Marius Claßen, Tim Erdweg, Kai Gärtner, Maurice Heitzer, Leonhard jesch, Steffen Konik, Marcel Kohnke, Jan Lowis, Pascal Pittscheid, Philipp Rostek, Jonas Rütten, Fleix Stromenger und Sven Wissner.

Silber erhielten bei den Schülern Rieke und Franziska Bongartz, Catrin Claßen, Amadea, Natasche und Pamina Ernst, Jessica Chütz, Julia und Sandra Wagner, Alexander Skrobucha, Jens Wählen und Lukas Wolff.

Dreimal Gold bei den Schülerinnen und Schülern für Lia Frenzi, Verna Kremers, Wibke Okuhn, Vera Schmitz, Alina Wüllenweber, Johannes Habitz, Dennis Konik und Moritz Storm; viermal Gold für Judith Brandt, Jennifer Claßen, Beate Fabry, Regina Küppers, Lena Lowis, Lisa Nobis, Anke Schmitz, Alice Thesling und Tobias Kudelka; fünfmal Gold für Anja Claßen, Eva Rütten und Thomas Gyschk.