Hückelhoven/Berlin: Traum auf den Brettern, die die Welt bedeuten

Hückelhoven/Berlin : Traum auf den Brettern, die die Welt bedeuten

Jeanette Claßen hatte seit den frühen Kindertagen einen Traum: Schauspielerin werden. Den teilte sie mit vielen ihrer Altersgenossinnen.

Doch im Gegensatz zu diesen ist sie ihrem Traum treu geblieben. Nun ist sie ihrem Berufsziel schon zum Greifen nahe. Im Juli wird sie ihr Diplom als Musicaldarstellerin an der Berliner Hochschule der Künste machen.

Vier Jahre lang studierte sie an der angesehenen Hochschule Musik, Tanz und Schauspiel. Damit hat sich die 24-jährige Hilfartherin einen Lebenstraum erfüllt. Einen Traum, den sie schon seit frühesten Kindertagen träumt.

Sie stand schon ab dem vierten Lebensjahr im Hilfarther Karneval auf der Bühne. Schon bald war sie auch über die heimischen Grenzen hinaus auf den karnevalistischen Bühnen anzutreffen, zum Beispiel in Aachen, wo sie drei Jahre lang bei der Preisverleihung „Wider den tierischen Ernst” auf der Bühne mitwirkte.

Jeanette hatte das große Glück, einen von zehn begehrten Studienplätzen an der renommierten Berliner Hochschule zu ergattern. Deutschlandweit gibt es vier Hochschulen, die eine staatliche Ausbildung anbieten.