Kreis Heinsberg: Trauerfeier für „Sternenkinder”

Kreis Heinsberg : Trauerfeier für „Sternenkinder”

Immer wieder sind Eltern „guter Hoffnung”, Angehörige freuen sich mit auf das Kind. Immer wieder wird diese Hoffnung auch enttäuscht, das Kind stirbt noch vor oder kurz nach der Entbindung.

Alle Eltern, Geschwister, Angehörige und Freunde, die diesen vielleicht schon weit zurückliegenden Verlust erlitten haben und einen Ort für ihr Erinnern suchen, sind eingeladen zur ökumenischen Trauerfeier für Tot- und fehlgeborene „Sternenkinder” am Mittwoch, 9. Juli, um 18 Uhr in der Krankenhauskapelle in Erkelenz.

Daran schließt sich eine Gemeinschaftsbestattung von Fehlgeburten am Kindergrabmal „Sternschnuppe” auf dem Erkelenzer Zentralfriedhof an.