Kreis Heinsberg: Trauer um früheren Vize-Landrat Bernd Schumacher

Kreis Heinsberg : Trauer um früheren Vize-Landrat Bernd Schumacher

Er wurde mit den Ehrenringen des Kreises Heinsberg und der Stadt Geilenkirchen sowie mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet: Bernd Schumacher, Oberstleutnant a. D. aus Geilenkirchen, ist im Alter von 84 Jahren gestorben.

„Eine Persönlichkeit, die sich in vielen Jahrzehnten kommunalpolitischer Tätigkeit mit ganzer Kraft für das Wohl des Kreises Heinsberg eingesetzt hat“, so Landrat Stephan Pusch in einem Nachruf.

Bernd Schumacher gehörte als CDU-Politiker von 1979 bis 2004 dem Kreistag an. Von 1999 bis 2004 bekleidete er das Amt des stellvertretenden Landrates. Mit seinem tadellosen Auftreten und seiner besonnenen Art sei Schumacher ein gern gesehener Repräsentant des Kreises Heinsberg gewesen, hatte Pusch 2004 bei der Ehrenring-Verleihung gesagt.

Schumacher war auch Vorsitzender im Finanzausschuss des Kreises (von 1994 bis 1999) und in der Verbandsversammlung des Sparkassenzweckverbandes (von 1999 bis 2004). Sowohl im Jugendhilfeausschuss des Kreises als auch im Kuratorium der Anton-Heinen-Volkshochschule war er 25 Jahre Mitglied.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung