Hückelhoven: Tierkadaver in der Telefonzelle

Hückelhoven : Tierkadaver in der Telefonzelle

Einen makabren Fund stellte die Polizei bereits am letzten Freitag fest. Zwei Telefonzellen waren mit Teilen von Tierkadavern verunreinigt worden.

Die Telefonzelle an der Kirchstraße, Ecke Wallstraße in Ratheim war großflächig mit Blut und weißen Federn beschmiert. Auf den Seitenscheiben konnte man ein mit Blut geschriebenes C erkennen.

In der Telefonzelle an der Gronewaldstraße in Millich hatten die unbekannten Täter auf dem Telefonapparat eine Schweinekopfhälfte abgelegt.

Tathinweise oder Angaben zu dem oder den Tätern erbittet die Polizei an das Kriminalkommissariat Hückelhoven 02433/9900.