Kreis Heinsberg: Theo Wolber wird Diakon

Kreis Heinsberg : Theo Wolber wird Diakon

Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff wird am Samstag, 16. Juni, um 9.30 Uhr im Aachener Dom zwölf Männer zu Ständigen Diakonen weihen.

Zu ihnen gehört Theo Wolber (54). Er ist ledig. Sein Zivilberuf ist Bankkaufmann, er leitet eine Geschäftsstelle der Sparkasse. Sein Einsatzraum wird Wegberg-Dalheim und die dortige Gemeinschaft der Gemeinden (GdG) sein.

Zurzeit gibt es im Bistum 60 Diakone, davon acht im hauptberuflichen Dienst. Die anderen bleiben in ihren zivilen Berufen und engagieren sich zusätzlich in den Grunddiensten der Diakonie, der Verkündigung und der Liturgie.