Erkelenz: Theatergruppe des Gymnasiums wieder aktiv

Erkelenz : Theatergruppe des Gymnasiums wieder aktiv

„Same procedure as every year”: Auch in diesem Jahr lädt die English Drama Group zu ihrer Aufführung ein - mittlerweile zum siebten Mal.

Die Arbeitsgemeinschaft, bestehend aus Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 8 bis 12 unter der Leitung von Margitta Eckhardt, hat sich diesmal ein australisches Stück mit dem viel sagenden Titel „Fossils” vorgenommen.

Ging es letztes Jahr noch um Kritik an den Lehrern beziehungsweise dem Schulsystem, wird es nun die Eltern treffen, die von den Jugendlichen schlichtweg als Fossilien angesehen werden.

Dabei spielt es keine Rolle, wie die Eltern sich verhalten - ob eher traditionell bemutternd und heimwerkend, ob erfolgreich berufstätig und verständnisvoll, ob eher ängstlich oder obercool - es ist einfach peinlich, Eltern zu haben. Natürlich ist die Kritik eher liebevoll gemeint-

Aufführung im Keller

Auch bei nicht so perfekten Englischkenntnissen wird schnell deutlich, worum es geht. Außerdem gibt es wie immer eine deutsche Zusammenfassung.

Die Aufführungen finden diesmal im Burgh-Keller statt, und zwar am Montag, 28. Juni, und Dienstag, dem 29. Juni, jeweils um 19.30 Uhr.

Karten (Erwachsene drei Euro, Schüler/Studenten zwei Euro) gibt es ab sofort im Sekretariat und bei den Buchhandlungen Viehausen und Wild.