Tatverdächtige festgenommen

Tatverdächtige festgenommen

Kreis Heinsberg. Das Kriminalkommissariat Heinsberg hatte die Bevölkerung um Hinweise zu sichergestellten Elektrowerkzeugen gebeten.

Die Ermittlungen konzentrierten sich daraufhin auf zwei Tatverdächtige, die am Donnerstag in Heinsberg festgenommen werden konnten.

Es handelt sich um einen 30-jährigen Heinsberger und seinen 22-jährigen Komplizen, der ohne festen Wohnsitz ist.

Aufgrund der Durchsuchungen und Vernehmungen wurden die beiden Männer überführt, die Maschinen im Wert von mehreren tausend Euro Anfang November von einer Baustelle in Oberbruch entwendet zu haben, berichtete die Polizei-Pressestelle am Freitag.

Die Geräte konnten dem Eigentümer inzwischen wieder übergeben werden.

Der 30-Jährige war erst Ende September aus der Untersuchungshaft, in der er wegen anderer Delikte saß, entlassen worden und wurde nun zusammen mit seinem Mittäter am Freitag erneut dem Haftrichter vorgeführt.